Alles neu macht der Mai…

Anstatt der Frühjahrsmüdigkeit zu verfallen, haben wir die letzten Wochen die Ärmel hochgekrempelt und unseren Schauraum im Mautner Schlössl auf den Kopf gestellt. Seien Sie gespannt und kommen Sie jetzt in die Prager Straße 33, um die Highlights des Jahres zu erleben.

Der Fernseher mit 0,- Euro ORF-Gebühr ist da!

Immer mehr Menschen verzichten auf den Empfang der herkömmlichen Fernsehsender und streamen freie Inhalte via Internet oder nützen ihren TV ausnahmslos für die Wiedergabe eigener Inhalte. Mit den Fernsehern der MONITORLINE von Technisat sparen auch Sie jetzt bares Geld, Monat für Monat, denn dieser Fernseher hat keine eingebauten Empfangsteile und ist somit von der GIS-Gebühr ausgenommen. 

Vom Studio ins Wohnzimmer: Die neue STUDIOART von Revox ist da!

Seit mehr als 70 Jahren steht der Name Revox für Audio-Produkte von höchster technischer Perfektion. Seit mehr als 30 Jahren, lange bevor WLAN, Ethernet und Bluetooth Einzug in unser Leben hielten, setzt Revox auch als einer der Pioniere im Bereich Multiroom Maßstäbe. Die neue STUDIOART von Revox setzt diese Tradition fort.

Vielen Dank für das tolle Lob vom Freddy-Quinn-Archiv!

Es begann im Sommer 1956 mit dem Kauf der Schellack-Platte „Heimweh“. Seit damals begleitet eine Gruppe von Wiener Freddy Quinn-Fans den Star auf seinen Konzerten und hat ihm zu Ehren ein Museum eingerichtet. Genau dort war nun ein in die Jahre gekommener Plattenspieler zu erneuern. Fündig wurden das Freddy-Quinn-Archiv beim Katzenbeisser in Floridsdorf.

Katzenbeisser schon wieder Testsieger!

„Dass man hier ein Verwöhnprogramm erhält, das wusste ich schon nach zwei Minuten Anwesenheit, denn von Anfang an war alles, wie man es sich als Konsument wünscht“, so der Beginn des Protokolls zum „Mystery Shopping Report Wien“. Nach einem österreichweiten Erfolg 2018, dürfen wir nun auch 2019 stolz und zugleich dankbar sein.